Erftal-Grundschule Eichenbühl

 

 erbauer 1

Im Programm der Notbetreuung an der Erftal-Grundschule drehte sich im Januar alles um das Thema Vogelwelt. So wurden die vielen Vögel, die derzeit im winterlichen Ambiente (es liegt tatsächlich mal Schnee in Eichenbühl) kein Futter finden, nicht vergessen. Durch viele fleißige Hände wurden mit Kürbiskernen, Sonnenblumenkernen, Fett, Rosinen, Mandeln und getrockneten Beeren kunstvolle Knödel zum Aufhängen zusammengerührt. So kommen die Vögel auch durchaus mal zu einem Muffin, da sich die Masse gut in diese Formen bringen ließ. Es muss ja nicht immer rund sein. Muffin-, Minigugelhupfformen und befüllte Tannenzapfen wurden auf dem Pausenhof der Erftalgrundschule als kleines Kunstwerk an den schuleigenen Apfelbaum gehängt.

Außerdem wurden eifrig Bommel aus Wollresten in den buntesten Farben gewickelt. Sie dienten als Federkleid für einen ganzen Schwarm lustiger Papiervögel, die nun im Zimmer den Frühling einläuten.

Christiane Rüttiger

vogelfutter 5     Vogelfutter 4    vogelfutter bauen 1

Drucken

 

 fasching 2021

Anmerkung: Die Akteure waren für 20 Sekunden für ein Foto zusammengestanden.

An den närrischen Tagen durften die Kinder der Notbetreuung in der Erftal-Grundschule verkleidet in die Schule kommen. Corona-gerecht wurde die Polonaise durch das Schulhaus mit einem Seil, bei dem sich alle in ein-einhalb Meter Abstand festhielten geführt. Anschließend gab es einige Spiele, natürlich eine "Faschingsdisco" und am Ende für alle Nudel mit Tomatensoße und Minikrapfen. Sichtlich aufgelebt hatten die Schülerinnen und Schüler bei diesem etwas anderen Alltag in dieser "kontaktarmen"  Zeit. 

 

Christine Rüttiger

Drucken

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Erftal-Grundschule Eichenbühl!

 

Leider können wir zur Zeit unsere Schülerinnen und Schüler nicht in der Schule unterrichten. Wir vermissen euch und hoffen sehr, dass wir uns bald wieder jeden Morgen in der Schule begrüßen und miteinander lernen können!

Alle aktuellen Beschlüsse und wichtigen Informationen entnehmen Sie neben den Elternbriefen bitte der Seite des Kultusministeriums www.km.bayern.de

Für individuelle Fragen und Sorgen steht Ihnen neben den Klassenlehrkräften auch die Schulleitung täglich telefonisch oder per Email zur Verfügung.

So hart und schwierig zu handhaben die getroffenen Maßnahmen vor allem für Sie als Eltern sind, so nötig sind sie, um das Infektionsgeschehen einzudämmen, unsere Gesundheit zu schützen und möglichst bald wieder in einen geregelten Alltag zurückkehren zu können. Solange können wir alle nur unser Bestes geben, um Ihren Kindern unter den gegebenen Umständen ein möglichst gutes Lernen und Arbeiten zu ermöglichen.

Drucken

Auffrischung für die richtige Hilfe in ernsten Situationen. 

Was tun beim Unfall im Straßenverkehr? Wie lagere ich ein Kind mit Bauchschmerzen? Wie erkenne ich einen allergischen Schock? Wie kann ich einem Kind mit Nasenbluten helfen? Das und vieles mehr erfuhren wir im Auffrischungskurs zur ersten Hilfe. Alle Lehrkräfte und das Personal der Mittagsbetreuung wurden in 9 Stunden geschult. Im anschließendem Quiz blieben keine Fragen unbeantwortet. :-)

Danke an  Steffi von den Johannitern, die uns den sehr umfangreichen Stoff in Coronazeiten (Übungen waren dabei sehr minimal) sehr kurzweilig erklärt hatte. 

Helga Ackermann

Drucken

Am Mittwoch, den 7. Oktober 2020  ist die Mittagsbetreuung wegen einer Fortbildung komplett geschlossen.



Drucken

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.